google-site-verification=jfDrwHVikPzJbo-pKRIsWYvUnmxunG2tOt5ra0F_1Qk Hunters | moderne Kunst | expressive Malerei | Portraits online kaufen Getaggt "schwarz" - ARTLET | Atelier Hellbusch

"Überall hinschauen, nichts verpassen. Die Ruhelosigkeit verzerrt die Menschen. Ich male, wie das dauernde "sich mitteilen" unsere Empfindsamkeit übertönt."

Expressive, meist großformatige Portraitmalerei zum Thema Wettbewerb. 

 

 

Die ersten Bilder zum Thema "Hunters" - zu deutsch "Jäger" - entstanden 2002 in Berlin und zeigen expressive Portraits von Personen "im Markt". Die eigene Durchsetzung steht bei diesen Personen im Vordergrund und wird durch die expressive Darstellung mancher Sinnesorgane untermauert.

 

Die expressiven Sinnesorgane laden zu deren symbolischer Betrachtung ein.

Die Augen etwa, als Symbol für zielgerichtetes Handeln oder "den Blick auf etwas richten", werden mehrfach dargestellt. Auch der Mund - als bekanntes Symbol für die Kommunikation - kann durch seine Mehrfacherscheinung als "Verkaufsorgan" interpretiert werden.  Die anderen Sinnesorgane der Portraitierten werden oft entweder einfach oder weniger räumlich oder durchsichtig dargestellt. Diese Unterschiedlichkeit der Darstellung deutet auf eine Verschiebung der Wahrnehmung dieser Portraitierten hin. Die konzentrierte Wahrnehmung über Augen und Mund führt zu einer einseitigen Entfesselung des Wettbewerbs und hält uns von kollektivem Handeln ab.

Was mich als Künstler bewegt

Der Ausdruck der Portraitierten, das Ergebnis des expressiven Malens und die Symbolkraft der Sinnesorgane lösen bei mir abstrakte Gedanken zum Thema "Wettbewerb" aus. Wenn Besucher - ohne Vorwissen - beim Betrachten der Gemälde ähnlich angeregt werden, erfüllt mich das sehr. 

Deutsch