google-site-verification=jfDrwHVikPzJbo-pKRIsWYvUnmxunG2tOt5ra0F_1Qk Marsfeld | zeitgenössische Kunst | Experiment auf mittelgroße Leinwand - ARTLET | Atelier Hellbusch

Marsfeld LXXXVI | zeitgenössische Kunst | Experiment auf mittelgroße Leinwand

ARTLET | Atelier Hellbusch

MF086

Mit Expertise in der Kunst und Freude am Werk.

 

Titel "Marsfeld LXXXVI" (Unikat)
Grösse 70 x 50 cm 
Technik Acryl-, Lack- und Ölfarben
Medium Farbreste, Baumwollkleber und Binder auf Leinwand 
Kategorie abstraktes experimentelles Kunstwerk
Entstehung 2021 in Wiesbaden
Rahmen Schattenfuge
Lieferung / Versand dienstags (kostenfrei)

 

Die Farbreste, die für dieses Gemälde verwendet wurden, sind bunt. Acrylfarben, Ölfarben und Lackreste interagieren in unterschiedlichsten Variationen in Farbe, Form und Größe miteinander. Von Weitem erscheint das Werk zunächst eine erdige oder sandige, strandähnliche Fläche abzubilden. Geht man einige Schritte auf das Gemälde zu, stellt man fest, dass das Werk komplett bunt ist und aus kleinen Farbresten besteht. Die Wellenstruktur entsteht lediglich durch eine sich wiederholende, linienartige Ansammlung von größeren Farbbrocken. 

"Marsfeld LXXXVI" ist ein mittelgroßes Bild und kann viel Licht gebrauchen. Die ungewöhnliche Räumlichkeit - die Haptik (dreidimensional) verknüpft mit den Kontrasten (zweidimensional) - erzeugt ein sehr originelles und interessantes Ambiente, das erst nach und nach ergründet werden kann. Die räumliche Wirkung ist äußerst subtil, so dass eine sehr feine, elegante und anregende Wirkung von diesem Bild ausgeht. Ein hochwertiges Kunstwerk zum Einstiegspreis!

"Marsfeld LXXXVI"
70 x 50 cm
experimentelles Landschaftsgemälde
entstanden 2021 in Wiesbaden
Mark Hellbusch

 

Experimentelle Feinarbeit mit Farbresten wecken Assoziationen wie Wind, Wellen oder Strand. 



Verwandte Artikel


Deutsch