google-site-verification=jfDrwHVikPzJbo-pKRIsWYvUnmxunG2tOt5ra0F_1Qk Organic Grounds | abstrakte Kunst | moderne experimentelle Gemälde - ARTLET | Atelier Hellbusch

"Sie wirkt anmutig räumlich. In der Nähe bietet sie viel Struktur und Farbe. Ich sehe Natur und kultivierten Boden, Wiese, Acker, ein Stück Land, das jemand für sich abgesteckt hat. Dafür werfe ich die Farbe kontrolliert und in vielen verschiedenen Konsistenzen und Schichten auf. Bis aus dem Farbchaos ein Raumeindruck entsteht."

 

 

Zeitgenössische Malerei mit Organic Grounds


Großformatige, experimentelle Malerei auf Leinwand lässt organische Tiefe entstehen

 

„Organic" bedeutet "organisch" und bezieht sich auf die optische Wirkung der Malerei:  Die subtile Räumlichkeit kombiniert mit der chaotischen Komplexität der Farben und Strukturen in den Gemälden, erinnert stark an Wachstum in der Natur. Böden, Agrarflächen, Kulturlandschaften, Wiesen oder Sümpfe kommen einem in den Sinn.

Das englische Wort „Grounds“ – zu Deutsch „Gelände“ oder „Anlage“ – unterstreicht diesen Aspekt, verweist damit unweigerlich aber auch auf die Tatsache, dass solche Flächen besessen, bzw. zu diesem Zweck abgesteckt werden.

Der chaotische Farbauftrag kombiniert mit subtilen räumlichen Effekten der Malerei läßt Organisches entstehen, das durch die Größe des Bildes „abgesteckt“ wird. 

 

Wissenswertes 

 

Die Gemälde der "Organic Grounds" Reihe gehören zur Kategorie experimentelle Malerei






Deutsch